browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Wells Gray, Cariboo Country und 125 Seen

Posted by on September 9, 2011

Am Morgen haben wir unser Fruehstueck direkt an den Clearwater Lake verlegt. Nach einem kleinen Spaziergang entlang des Sees sind wir dann die 23km Schotterpiste wieder zurueck in Richtung Park-Ausgang gefahren. Kurz vor verlassen des Parks haben wir noch einen tollen Aussichtspunkt ueber das Clearwater Valley besucht sowie die tosenden Spahat Falls, welche durch Vulkangestein 61m im freien Fall in die Tiefe stuerzen. Nach einem Tank und Einkaufsstopp in Clearwater verliessen wir anschliessend den Yellowhead Highway auf den Cariboo Highway 24. Dieser fuehrte uns gleich zu Beginn auf die Hochebene des Cariboo Districts. Eine mehr als 12km steile (8%) Steigung hinauf, wo uns eine tolle Landschaft und tolle Ausblicke zurueck erwarteten. An vielen kleinen versteckten Seen sowie an etwas groesseren Seen vorbei naeherten wir uns unserem Ziel, dem Bridge Lake. Hier haben wir uns wieder mal einen Campingplatz mit Strom, Wasser und Internet gegoennt. Dieser liegt malerisch direkt am See in einer kleinen Bucht, von wo ihr diese Zeilen an einem lauen Sommerabend (knapp 30 Grad) bei Sonnenuntergang gesendet bekommt. Morgen gehts dann weiter nach Lilloet und ueber Whistler dann wieder zurueck nach Vancouver wo wir in 5 Tagen unser Wohnmobil wieder zurueck geben muessen.

One Response to Wells Gray, Cariboo Country und 125 Seen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.