browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Der erste Abschnitt des Icefields Parkway

Posted by on September 3, 2011

Ein (fast plangemaess) wunderbar sonniger Morgen erwartete uns beim aufwachen am Lake Louise Campground. Es stand also unserem ersten Teil des Icefields Parkway nichts im Wege. Da wir aber sehr frueh auf den Beinen waren beschlossen wir dem Lake Louise noch einen Besuch abzustatten, da der Victoria Mountain und sein Gletscher an diesem Traumtag glasklar sichtbar war. Nach diesem kurzen Abstecher bogen wir auf den Highway 93, dem Icefields Parkway, ein und liessen uns gerne von der grandiosen Landschaft beeindrucken. Mit vielen Zwischenstopps um die umliegenden Berge der Rocky Mountains zu bestaunen, sowie auch einigen Seen ging es von Hoehepunkt zu Hoehepunkt. Besonders gefallen haben uns der Herbert Lake, der Bow Lake sowie der wunderbar tuerkise Peyto Lake an dem wir eine kleine Wanderung unternahmen. Am Nachmittag erreichten wir langsam aber sicher das Gebiet des Columbia Icefield, wo wir in unmittelbarer Naehe (gegenueber) beim Wilcox Creek Campground einen tollen sonnigen Stellplatz mit Blick auf den Mount Columbia ergattern konnten. Bei einem Lagerfeuer und dem Sonnenuntergang am Mount Columbia liessen wir den traumhaften Tag ausklingen und die vielen Highlights noch einmal Revue passieren.

2 Responses to Der erste Abschnitt des Icefields Parkway

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.