browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Die Warterei hat sich gelohnt

Posted by on September 1, 2011

Den ganzen Vortag und die Nacht hindurch hat es so viel geregnet, dass wir am Morgen noch nicht viel Hoffnung in eine Besserung des Wetters hatten. Aber nachdem sich der Morgennebel gelichtet hatte, kam auch schon mit der Sonne der erste Berg direkt vorm Campingplatz zum Vorschein. Natuerlich wollten wir daher so schnell wie moeglich mit der Gondel bei Banff auf den Gipfel und uns das Bergpanorama mit dem Fruehnebel in den Taelern ansehen. Schon auf dem Weg zur Gondel sahen wir den Neuschnee am Strassenrand liegen, denn ein paar hundert Meter oberhalb hatte es natuerlich schon geschneit. Da wir noch vor drei Tagen im See vor lauter Hitze badeten, ist der Kontrast bei 10 cm Neuschnee natuerlich ganz besonders schlimm :(. Der Ausblick am Gipfel war dann aber so fantastisch schoen, dass sich das Warten auf die Berge von Banff auf jeden Fall gelohnt hatte. Wir genossen die Sonnenstrahlen und sahen dem Nebel zu wie er hoeher stieg. Anschliessend ging es noch weiter zum Lake Minnewanka, welcher der groesste See im Banff Nationalpark ist. Unser naechstes Ziel war Lake Louise und gleich zu Beginn wollten wir uns einen Stellplatz zum Campen sichern. Da wir noch genug Zeit hatten, sahen wir uns auch noch den ueberlaufenen Lake Louise an, dessen Gletscherwasser genial aussieht und man sieht kaum 30 cm auf den Grund.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.