browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Elefantenreise nach Koh Chang

Posted by on March 23, 2013

Nach unserem Ausflug in die Weiten des Khao Sok National Park gesellten sich am Freitag Frueh Marti und Mario von ihrem Tauch-Ausflug weider zu uns. Mit dem ersten Bus von Khao Lak aus machten die beiden sich auf den Weg zu uns nach Khao Sok. Anschliessend haben wir gemeinsam noch einen Ausflug mit Elefantenreiten unternommen. Auf dem Ruecken der Dickhaeuter ging es zu einem Wasserfall wo wir im angenehm kuehlen Wasser noch Baden konnten. Nach unserer Rueckkehr machten wir uns dann auf Weg zurueck nach Bangkok, da uns Christina und Niki leider schon am Sonntag Morgen verlassen muessen. Da wir in Suratthani leider kein Schlafwagen-Ticket fuer den Nachtzug mehr ergattern konnten fuhren wir weiter zum Bus-Terminal wo wir Tickets fuer die VIP Busse mit mehr Platz sichern konnten. Somit war ein wenig Schlaf sicher gestellt. Nach einer halbwegs angenehmen Fahrt fuhren Marti, Mario und Nici und Flo von Bangkok aus gleich weiter in Richtung Koh Chang. Diese Insel an der Grenze zu Kambodscha wollten wir noch besuchen, da noch niemand von uns schon mal hier war. Gesagt getan, nach weiteren gut 6 Stunden Busfahrt hatten wir nicht nur ganz Thailand beinahe durchquert sondern waren endlich und etwas erschoepft an unserem Ziel, dem White Sand Beach auf Koh Chang angekommen.
Hier geniessen wir nun die Abendstunden an einer Bar mit Internetzugang und schreiben euch leicht schwitzend direkt am weissen Sandstrand sitzend und natuerlich Cocktail-schluerfend diese Nachricht. Wir wuenschen schoene Gruesse in die Heimat und Christina und Niki morgen eine gute Heimreise.

3 Responses to Elefantenreise nach Koh Chang

  1. anonymous

    Marlene u. Peter writes:

    Hallo ihr Lieben!
    Da wird man ja richtig neidisch. Vor allem, da wir heute wieder mal bei verschneiten Wiesen aufgewacht sind! Niki und Christina werden sicher ordentlich froesteln!
    Wir wuenschen euch noch wunderschoene restliche Tage in Thailand!
    @Flo: Bitte vergiss nicht auf das T-Shirt (same same but different) fuer Peter!
    Liebe Gruesse aus dem kalten, verscheiten Kalsdorf
    Marlene und Peter

  2. lobi81

    Same same ist schon gescheckt 🙂 fesch in rosa, aber eh alles same same.

  3. anonymous

    Niki writes:

    Hi, sind gestern um 23.20 bei Schneefall in Graz angekommen und wollten gleich wieder umdrehen. Minus 5 Grad und 15 cm Neuschnee, Pfui.
    Viel Spass noch auf der Weiterreise.
    Niki